UPDATE ZUM SPORT IM KLUB – RUDERN IN GROSSBOOTEN - NEUER HYGIENEPLAN INDOOR

Liebe Klubmitglieder von LRK und LFRK,

Nun ist es also soweit, ab Montag, 17.5.2021 dürfen wir auf Trave und Wakenitz wieder in Großbooten rudern. Angesicht der positiven Erfahrungen und im Vertrauen darauf, dass sich alle Sportler auch weiter umsichtig und verantwortungsvoll verhalten, ist das Rudern ab dem 17.05. ohne Vorbuchung und ohne die Bildung von festen Fahrgemeinschaften möglich. Dieser Freiheit in der Sportausübung auf dem Wasser stehen die weiter bestehenden Kontaktbeschränkungen und das Abstandsgebot an Land gegenüber. Daher bleiben die Stegkapazität und auch die Nutzung von Umkleiden und Duschen begrenzt. Auch alle Aktivitäten auf dem Bootsplatz wie Bootspflege und Einstellarbeiten sollen mit ausreichend Abstand zu den anderen Sporttreibenden erfolgen. Auf dem Steg sind nun bis zu vier Boote mit bis zu 10 Ruderer/innen erlaubt.

Angesichts des weiter laufenden Infektionsgeschehens bitten wir darum, den Hygieneplan einzuhalten und sich umsichtig zu verhalten. Insbesondere müssen Ansammlungen auf dem Klubgelände vermieden werden und Zusammenkünfte in den Klubgebäuden sind weiter nicht erlaubt. Bitte plant Eure Ruderzeiten ohne große Verweildauer auf dem Klubgelände und rudert in möglichst festen Mannschaften. Bei einem Wechsel der Besatzung empfehlen wir die Nutzung von Schnelltests.

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Rudern

Lars Sörensen (LRK) & Maj-Britt Borchardt (LFRK)

Hygieneplan Rudern 17.05.2021

Hygieneplan Indoor 17.05.2021