Trainingswettkampf Ruderverband Schleswig-Holstein

Am 01.05.2021 fand eine Trainingsmaßnahme des Ruderverbandes Schleswig-Holstein für die Altersklasse der B-Junioren (15/16 Jahre) statt. Gerudert wurden 1000m auf der Trave auf Höhe des Geniner Ufers.

Naja Olbrich vom LFRK konnte in ihrem Finale bis vor dem Endspurt dicht an der zweitplatzierten Kim Gaude dran bleiben, musste dann aber der Streckenlänge etwas Tribut zollen und die Gegnerin ziehen lassen. Torben Weise vom LRK fuhr ein starkes Rennen mit seinem guten Bootsdurchlauf, jedoch fehlte zum Ende hin etwas der Punch und er musste sich mit dem zweiten Platz begnügen. Herge Schuppenhauer machte es mit beherztem Einsatz spannend in einem Kampf um die Plätze 2 und 3 und hatte dann auf der Ziellinie mit nur 0,2 Sekunden leider das Nachsehen. Für alle Sportler war es das erste richtige 1000m Rennen des Jahres und ihr Trainer Maxi Frank wird weiter mit ihnen daran arbeiten, auch mal den Bugball vorne zu haben.

Schließlich konnte sich noch Leonhard Tanneberg vom LRK im Top-Finale des Tages deutlich gegen seinen Finalgegner Kjell Richter vom RV Kappeln durchsetzen und die schnellste Zeit des Tages errudern. Sein Internatstrainer Markus Last vom Ruderinternat Ratzeburg war äußerst zufrieden. Leonhard verriet hinterher, mit welcher vorgegebenen Taktik er das Rennen für sich entscheiden konnte: Als sein Gegner bei ca. 600m eine Attacke fuhr, um näher an Leonhard heranzukommen, blieb er ruhig und fuhr konstant weiter, um dann ab 750m im Endspurt mit deutlich gesteigerter Schlagzahl seine ganze Stärke auszuspielen und mit fast 3 Sekunden Vorsprung das Rennen zu gewinnen. Sein Heimtrainer Maxi Frank, der seinerzeit Leonhard durch die Kinderjahre sowie durchaus erfolgreich auch das erste Junior-B Jahr gebracht hat und ihn während seiner Heimatwochenenden am LRK in Lübeck trainiert, wird es sicher nicht ohne Stolz verfolgt haben.