Informationen des Vorsitzenden: Zur Landesverordnung vom 19. August 2020

Die ergänzte Landesverordnung vom 19.08.2020 und die aktualisierte Sportstätten-Verordnung der Hansestadt Lübeck vom 20.08.2020 machen eine Einschränkung der Nutzung von Dusch- und Umkleideräumen für den LRK erforderlich, da für den allgemeinen Sportbetrieb nun klargestellt wurde, dass ein Mindestabstand von 1,5 m immer einzuhalten ist. Daher kann die Dusche ab sofort nur noch von 2 Personen zeitgleich genutzt werden, wobei die mittlere Dusche frei bleiben muss. In der Umkleide dürfen sich zeitgleich nur noch 6 Personen aufhalten. In allen Fällen ist immer ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

Daneben weisen wir aus gegebenem Anlass erneut darauf hin, dass sich auf unserem Steg nur maximal 10 Personen gleichzeitig aufhalten dürfen (inklusive Trainer). Das Ablegen soll zügig erfolgen, Boote dürfen nur auf den Steg, wenn die Mannschaft vollständig ist. Bootseinstellungen müssen auf dem Wasser erfolgen und dürfen nicht am Steg vorgenommen werden. Sofern Bootsdefekte festgestellt werden, muss das Boot zurück auf den Bootsplatz gebracht und dort repariert bzw. eingestellt oder in die Bootslager zurückgelegt werden. Auf oder am Steg sind keine Arbeiten an den Booten erlaubt.

Wir bitten um strickte Beachtung, damit wir nicht Gefahr laufen, dass unser Sportbetrieb behördlicherseits eingestellt wird.