BW Camp Mölln 2019

Der letzte Feinschliff vor dem Bundeswettberwerb

Am Freitagnachmittag ging es für 7 Sportler und 4 Betreuer unserer Klubs nach Mölln zum BW Camp. Dort treffen sich traditionell alle Sportler aus ganz Schleswig-Holstein, die sich auf dem Landesentscheid in Hadersleben, zum BW qualifiziert haben. Rund 80 Sportler waren es also die sich an diesem Wochenende gemeinsam auf den BW, in 2 Wochen in München, vorbereiteten.

Auf dem Programm standen neben rudern, der berühmt berüchtigten Schlagzahlregatta (Ziel: So wenig Schläge wie möglich über 1000 Meter in der schnellst möglichen Zeit zurücklegen) und einer Abschlussbelastung auch noch Spiele in der Turnhalle sowie die Generalprobe des Zusatzwettbewerbes mit Quizfragen zum Thema Bootskunde, Wettkampfregeln und Sicherheit auf dem Wasser sowie koordinativ anspruchsvolle Übungen wie Rückenball oder Sprungparkour.

Von uns dabei waren:
Martha und Naja, die im leichten Zweier der Mädchen 13/14 Jahre an den Start gehen werden.
Anni und Johanna die ebenfalls im Zweier der 12/13-jährigen starten.

Herge und Thorben die auch im leichten Jungen Zweier der 12/13-jährigen starten.

Und Leonhard der im Einer der 14-jährigen an den Start gehen wird.

Annika Lindequist