Die "Ruderhochzeit"

Dr. Björn Gehlsen und Dr. med Ulrike Weiß, sind seit dem 01.10.16 ein Ehepaar.

Ulrike und Björn sind bereits einige Jahre eine harmonische Einheit. Jetzt erfüllten Sie sich Ihren Traum und traten mit Ihren persönlich gewählten Lieblingsliedern für Orgel und Trompeten in einem einzigartigen und emotionalen Moment vor den Traualtar im Lübecker Dom.

Der erfolgreichste LRK Ruderer Björn Gehlsen mit einem Weltmeister und sieben Deutschen Meistertiteln im Achter, Doppelvierer und Einer dekoriert, hat seine große Liebe in Dresden gefunden.

Vor dem Lübecker Dom stand für das frisch vermählte Paar die Jugendabteilung bestehend aus dem Lübecker Ruder-Klub / Lübecker-Frauen-Ruderklub und der Katharineum Ruderriege stimmungsvoll in Rennkleidung Spalier

Traditionell schritten die frisch Vermählten durch das Ruder Spalier, um am Ende durch einen Holz-Riemen sich den Durchgang frei zu sägen, damit war der Weg zu den weiteren Feierlichkeiten frei.

Nach einer Stadtrundfahrt im liebevoll restaurierten Oldtimer-Stadtverkehr Bus ging es zur Hochzeitsfeier in den Lübecker Ruder-Klub.

Bei der Wahl der Location war es Björn und Ulrike besonders wichtig, dass nicht nur ein gelungener Abend mit guten Essen, Wein, Tanz und ausgelassener Stimmung gesorgt wurde. Es sollten sich auch die vielen Trainingsjahre auf dem Elbe-Lübeck Kanal, die familiäre Bindung zu Lübeck und der Wasserlauf nach Dresden wieder finden.

Im Namen des gesamten Klubs wünschen wir dem frisch-vermählten Ehepaar schöne, harmonische und liebevolle Stunden zu zweit und alles erdenklich Gute für ihre gemeinsame Zukunft.